AGB
  EVO-Webdesign

Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbestimmungen von EVO-Webdesign Bern

 

Geltungsbereich

EVO-Webdesign tritt in der Öffentlichkeit unter der Firmenbezeichnung  www.evo-webdesign.com  auf. Dieser Service wird bereitgestellt von:

EVO-Webdesign Schweiz, Dittmar Grosse, Bondelistrasse 4, 3084 Wabern, Schweiz

Bitte lesen Sie diese AGB aufmerksam und sorgfältig durch. Mit Ihrer Nutzung unserer Services und/oder der Akzeptanz dieser AGB stimmen Sie den AGB einschliesslich unserer Datenschutzrichtlinie zu. Verwenden Sie unsere Services nicht, wenn Sie unseren AGB einschliesslich der Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen.Unsere Services dürfen nicht missbraucht werden. Der Zugriff auf unsere Webseite und seine Nutzung sind nur gemäss dieser AGB gestattet.

Diese Webseite www.evo-webdesign.com wird ausschliesslich zur persönlichen, fachlichen und individuellen Nutzung durch die Internetnutzer bereitgestellt. Jede Form automatisierten Zugriffs oder Auslesens dieser Plattform ist nicht gestattet. Der Einsatz von Hilfsprogrammen, die den automatisierten Zugriff auf www.evo-webdesign.com  ermöglichen ist nicht gestattet.

 

Allgemeine Bestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen davon unberührt, und der Vertrag hat weiterhin Bestand. Die unwirksame Regelung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Gleiches gilt im Falle von Regelungslücken. Diese Geschäftsbedingungen unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht. Kollisionsnormen des internationalen Privatrechtes werden hiermit ausgeschlossen bzw. wegbedungen. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.

 

Anpassungen

Evo-Webdesign behält sich vor, ohne vorherige, und/oder direkte Mitteilung an den Kunden, Vertragsbestandteile oder die hier vorliegenden AGB in Gänze an sich ändernde Gegebenheiten bzw. gesetzliche Anforderungen anzupassen. Massgeblich und verbindlich sind jeweils die aktuellen, auf der Webseite www.evo-webdesign.com publizierten AGB. Dem Kunden steht das Recht zu auf eine ausserordentliche Kündigung. Mit einer anteilmässigen Rückerstattung vorausbezahlter Kosten für die restliche Vertragsdauer. Voraussetzung dafür ist, das der Kunde glaubhaft machen kann, dass ihn diese Anpassungen zum Zeitpunkt des Vertrages abgehalten hätten auf den Vertrag einzugehen, oder das die hier vorliegenden AGB Regelungen enthalten, die als besonders aussergewöhnlich zu qualifizieren sind, welche der Kunde nicht erwarten konnte.

 

Rechte und Pflichten Evo-Webdesign

Browserkompatibilität

Die Webseite www.evo-webdesign.com wird grundsätzlich und fortlaufend an neue Versionen von Browsern angepasst, soweit dies zumutbar und nicht mit unangemessen grossen Aufwendungen verbunden ist. Diese Leistung ist in den jährlichen Kosten des Service-Paket-Vertrags inbegriffen. Bei veralteten oder nicht gängigen Technologien und/oder Browserversionen, welche weniger als 3% Marktanteil in der Schweiz haben, kann keine Gewährleistung für eine browserkompatible Darstellung übernommen werden.Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, gelten die Einstellungen für Desktop-Bildschirme und beinhalten keine explizite Version für Smartphones und/oder Tablets.

 

Hosting

Evo-Webdesign dem Kunden Serverspeicher für die Webseite www.evo-webdesign.com zur Verfügung. Dieser ist bereits in den jährlichen Gebühren inkludiert. Die Wahl des Serveranbieters liegt ausschliesslich bei Evo-Webdesign. Kunden haben zu keiner Zeit Zugriff auf die Administration des verwendeten Servers. Ein Umzug von einem bestehenden Hosting muss vom Kunden explizit gewünscht werden, wobei die Sorgfaltspflicht und Verantwortung für die Weiterführung allfälliger E-Mail Accounts und bezüglich Datenübertragung beim Kunden liegen. Evo-Webdesign bietet in den Basis-Paketpreisen das inkludierte Hosting beziehungsweise die Registration einer von Evo-Webdesign registrierten oder zu Evo-Webdesign transferierte Domain an mit den Endungen «ch», sowie «li» . Alle weiteren Top-Level-Domains, oder andere Domains sind nicht inkludiert. Evo-Webdesign entstehen diesbezüglich zusätzliche Aufwände bzw. regelmässige Kosten für Registrierung, und Domain-Hosting. Diese zusätzlichen Kosten werden Kund*innen über die gesamte Vertragslaufzeit in Rechnung gestellt.

 

E-Mail

Sofern nicht ausdrücklich schriftlich anderes vereinbart wurde, stellt Evo-Webdesign dem Kund*innen ein kostenloses Mailhosting mit begrenztem Mailspeicher für 1 E-Mail-Adresse zur Verfügung. Mit diesem Zugang werden die notwendigen technischen Zugangsdaten für das selbständige Einrichten der E-Mail Adressen zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Accounts oder zusätzlicher Speicherplatz sind kostenpflichtig. Auf Kundenwunsch installiert wird der gewünschte E-Mail-Account in gelisteten E-Mailclients per Fernwartung installiert. Auf diese Einrichtung wird eine Einrichtungsgebühr erhoben in Höhe von 80,-CHF.  Für etwaige, auf Kundenwunsch geführte Einrichtung von E-Mails auf mobilen Geräten, technischen Verknüpfungen, Datenübernahme bestehender Accounts oder Nutzung spezieller E-Mailclients etc. kann keine Gewähr für die erfolgreiche Installation übernommen werden. Alle Services werden von Evo-Webdesign im Stundensatz verrechnet. Evo-Webdesign haftet unter keinen Umständen für Datenverlust, nicht erhaltene oder versendete Mails von E-Mails Accounts oder Kontaktformularen. Evo-Webdesign ist technisch nicht in Lage, Spam vollständig abhalten. Im Weiteren wird jede Haftung für Beeinträchtigungen durch Schadsoftware abgelehnt.

 

Suchmaschinen

Im Rahmen der Übergabe des fertigen Kunden-Projektes wird dieses bei den bekanntesten Suchmaschinen und Linkverzeichnissen indexiert. Evo-Webdesign erstellt und verwaltet auf Kundenwunsch ebenfalls kostenpflichtige Google Ads Kampagnen. In diesem Zusammenhang kann eine bestimmte Positionierung (Ranking) in Suchmaschinen durch Evo-Webdesign nicht garantiert werden. Diese Positionen sind von zahlreichen Faktoren abhängig, auf die Evo-Webdesign keinen Einfluss hat. Im Rahmen einer auf Kundenwunsch vereinbarten, kostenpflichtigen Ads-Kampagne behält sich Evo-Webdesign vor, einen Teil des Kampagnenbudgets für eigene Aufwände zu verwenden. Der Kunde anerkennt, dass Evo-Webdesign nicht alle Suchmaschinentätigkeiten offenlegt. Die getroffenen Massnahmen sind in diesem Fall Know-how und rechtlich geschütztes, geistiges Eigentum von Evo-Webdesign. Auf Kundenwunsch hin zusätzlich getätigte Massnahmen können kostenpflichtig sein. Nicht in den jährlichen Kosten enthalten sind Arbeiten für die Zusammenarbeit mit externen Unternehmen bzw. Drittanbietern in Zusammenhang mit der erforderlichen Suchmaschinenoptimierung (SEO).

 

Bildmaterial

Hat der Kunde kein entsprechendes Bildmaterial zur Verfügung, kann Evo-Webdesign für die professionelle Gestaltung der Projektes nach Vereinbarung, sowie auf Wunsch und Kosten des Kunden passende Stockfotos einkaufen. Im Rahmen der Projektentwicklung und Umsetzung notwendige Fotoshootings sind kostenpflichtig, und werden Kund*innen separat berechnet. Hierfür gelten die jeweiligen Preise und AGB des ausgewählten Anbieters. insofern dies schriftlich auf dem Vertrag festgehalten worden ist sowie stattfindet im Zusammenhang mit einem regulären Beratungstermin, welcher der Webseitenfertigstellung dient.

 

Selbstvermarktung

Kund*innen gestatten Evo-Webdesign, einen Link auf die eigene Webseite www.evo-webdesign.com  zu setzen. Dieser wird im Normalfall im Impressum oder Fusszeile des entsprechenden Kundenprojektes platziert, und verlinkt ausschliesslich auf die Webseite www.evo-webdesign.com

 

 

Urheberrechte

Sämtliche Urheber- und sonstige Rechte, aller durch Evo-Webdesign getätigten Arbeiten, bilden geistiges Eigentum, welches zeitlich, inhaltlich und örtlich unbeschränkt ausschliesslich bei Evo-Webdesign verankert ist. Dies umfasst insbesondere alle textlichen, fotografischen, grafischen und sonstigen Erzeugnisse, welche von Evo-Webdesign generiert wurden. Deren Weiterverwendung bedarf einer ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung für jeden Einzelfall durch Evo-Webdesign. Alle durch Evo-Webdesign gestalteten Inhalte, Strukturen und Daten sind uneingeschränktes geistiges Eigentum von Evo-Webdesign, und können unter keinen Umständen weitergegeben, zu vertragsfremden Zwecken genutzt oder bearbeitet werden.

 

Gewährleistungsplicht bei Mängeln

webagentur.ch verpflichtet sich, den Auftrag mit angemessener, branchenüblicher Sorgfalt auszuführen und verpflichtet sich bei Vorliegen relevanter Mängel zur kostenlosen Nachbesserung. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung (insbesondere, wenn eine solche nicht oder nur mit unzumutbar grossem Aufwand möglich wäre) können Kund*innen, keinen Schadensersatzanspruch geltend machen. Ausgenommen im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens Evo-Webdesign. Bei Vorliegen eines derartigen Sachverhalts behält sich Evo-Webdesign vor, eine Herabminderung des vereinbarten Preises in Betracht zu ziehen.

 

Haftungsausschluss

Evo-Webdesign übernimmt keinerlei Haftung für direkte oder indirekte Schäden aufgrund technischer Probleme, Serverausfall, Datenverlust, Übertragungsfehler oder sonstiger Gründe. In keinem Fall haftet Evo-Webdesign für entgangene Gewinne, mittelbare Schäden und aus den vorgehend genannten Schäden, Störungen bzw. Folgeschäden. Im Weiteren übernimmt Evo-Webdesign keinerlei Kosten in Bezug auf die Erbringung von Dienstleistungen Dritter. Darüber hinaus haftet Evo-Webdesign in keinem Fall, für durch Dritte eingesetzte Fremd-Programme hervorgerufene Beeinträchtigungen der Funktionalität und Schäden.

 

 

Kündigung des Vertragsverhältnisses / Leistungsunterbindung

Evo-Webdesign ist berechtigt, das Vertragsverhältnis bei Nichteinhaltung der Vertragsbedingungen, etwaigen ausstehenden Zahlungen, oder sonstigen unangemessenen Verhaltensweisen des Kunden entschädigungslos zu kündigen. Evo-Webdesign kann in diesen Fällen sämtliche Leistungen sofort einstellen, ohne dass sich daraus irgendwelche Ansprüche zu Gunsten des Kunden ergeben. Bei Nichteinhaltung einer Pflicht von Kund*innen, unabhängig davon ob dies vorsätzlich, unwissentlich oder fremdverschuldet, ist Evo-Webdesign berechtigt zur umgehenden Sperrung oder Entfernung des betreffenden Accounts, Servers, Dienstes, Inhalts, Programme. Durch Behebung des Missstands kann sich der Kunde wenn nötig von der jeweils ergriffenen Sanktion befreien. Bei einer schwerwiegenden oder wiederholten Verletzung einer Pflicht behält sich Evo-Webdesign die frist- und entschädigungslose Vertragsbeendigung wie auch den Rechtsweg gegen die entsprechenden Kund*innen vor. Von Kund*innen bereits geleistete Vorauszahlungen des Service-Paket-Vertrages vom laufenden Vertragsjahr werden hierbei anteilig, also bezogen auf die noch offene Vertragsdauer zurückerstattet.

 

Geschäftsaufgabe

Im Falle der Geschäftsaufgabe, verpflichtet sich Evo-Webdesign , Kund*innen kostenlos einen geeigneten Datenspeicher zu liefern mit allen relevanten Webseiten-Daten. Alternativ und in Absprache werden die betreffenden Daten temporär in einem Cloud-Speicher zum Herunterladen verfügbar gemacht.

 

Datenschutz

Alle Daten von Kund*innen werden durch Evo-Webdesign streng nach dem schweizerischem Datenschutzgesetz und stets mit höchster Vertraulichkeit behandelt. Der Schutz  persönlicher Daten aller Kund*innen, sowie etwaiger persönlichen Daten derer Kund*innen hat für Evo-Webdesign höchste Priorität. Die diesbezüglichen Datenschutzbestimmungen von Evo-Webdesign sind jederzeit einsehbar auf www.evo-webdesign.com

 

Rechte und Pflichten unserer Kund*innen

Erstgespräch / Kontaktaufnahme

Die erste Besprechung für einen Gestaltungsauftrag ist kostenfrei und unverbindlich für beide Parteien.

Alle Evo-Webdesign Kund*innen haben das Recht auf kostenlosen telefonischen und schriftlichen Support. In branchenüblichen Ausmass und in Bezug auf Anfragen bzw. kleine optische wie inhaltliche Anpassungen. Evo-Webdesign wird weiterführende, aufwendige Anpassungen zum regulären, oder vorher vereinbartem, reduzierten Stundenansatz in Rechnung stellen. Evo-Webdesign verpflichtet sich nicht Support-Leistungen zu erbringen, für unangemessenen hohen Aufwand verbunden sind. Dies kann insbesondere bei älteren Kundensystemen der Fall ist, deren Anpassung an aktuelle Betriebssysteme und Programmstrukturen nur unter erschwerten Umständen, bzw. nicht mehr möglich ist.

 

Evo-Webdesign bietet allen Kund*innen grundsätzlich die Möglichkeit , eigene Inhalte in den jeweiligen Kundenprojekten selbständig zu verändern bzw. zu verfassen. Kund*innen erklären sich in diesen Fällen damit einverstanden, eigene Inhalte zu veröffentlichen ohne vorherige Prüfung durch Evo-Webdesign. Etwaige unvorhergesehene Wiederherstellungsversuche aufgrund unsachgemässer Änderungen, insbesondere daraus folgendem Datenverlust, werden von Evo-Webdesign zum regulären Stundensatz in Höhe von 80,-CHF in Rechnung gestellt.

 

Mitwirkungspflicht

Alle Kund*innen sind verpflichtet, sich aktiv an der Fertigstellung der Webseite zu beteiligen. Soweit nicht anderweitig schriftlich vereinbart ist, verpflichten sich die Kund*innen das zur erfolgreichen Fertigstellung und Aufschaltung der Webseite benötigte Bild- und Textmaterial in einem Zeitraum von maximal zwei Monaten bereitzustellen. Evo-Webdesign ist berechtigt, diesbezügliche Nachforderungen zu stellen. Für den Fall, dass der Kunde dieser Obliegenheit nicht nachkommt, verpflichtet er sich, die vollständigen Erstellungskosten des eingeforderten Bild- und Textmaterials zu begleichen. Evo-Webdesign ist berechtigt für diese Zwecke, Aufträge an entsprechende Drittanbieter zur Leistungserbringung zu erteilen. Dies gilt auch für die schriftliche Vereinbarung , dass eine (Teil-)Zahlung erst bei Freischaltung des Kund*innen-Projektes erfolgt. Evo-Webdesign gewährt allen Kund*innen eine angemessene Frist zur Nachlieferung des offenen Materials. Während dieser Zeit wird die Rechnung ausgesetzt. Die Frist zur Nachlieferung wird in der Regel auf 30 Tage angesetzt.

 

Design und Gestaltung

Wenn vorhanden, bildet das bei Vertragsunterzeichnung vorgezeigte Template die durch Evo-Webdesign veranlagte Konzeptions- und Aufwandgrundlage. Wünschen Kund*innen nach Vertragsunterzeichnung Anpassungen , liegt es im Ermessen von Evo-Webdesign freiwillige Kulanzanpassungen auszuführen. Optimierungen- bzw. Anpassungen  sind innerhalb von 10 Tagen nach der Freischaltung der Webseite mündlich oder schriftlich an Evo-Webdesign zu übermitteln. Andernfalls werden weitere Leistungen, wenn überhaupt möglich, und nicht mit unangemessenem Aufwand verbunden, nach Ermessen von Evo-Webdesign zum reduzierten oder üblichen Stundensatz abgerechnet.

  

Copyrights und Rechte Dritter

Alle Kund*innen sind verpflichtet, sämtliche, zur erfolgreichen Gestaltung und Freischaltung notwendigen Texte, sowie sonstige Inhalte wie Audio- und Bilddaten auf eventuell bestehende Urheber- und Copyrightrechte zu überprüfen, eventuell notwendige Erlaubnisse zur Verwendung hierfür einzuholen. Der Kunde trägt somit jede Verantwortung für die von ihm beigebrachten Inhalte jeder Art, und damit auch die Haftung für Urheberrechts- und Copyright-Verletzungen. Hiervon ausgenommen sind Inhalte, welche durch Evo-Webdesign erstellt bzw. beschafft hat. Alle Kund*innen stellen Evo-Webdesign von jeglichen Ansprüchen frei, die Dritte gegen Evo-Webdesign erheben wegen eines Verhaltens, für das die Kund*innen nach dem Vertrag die Verantwortung bzw. Haftung trägt. Die Kund*innen tragen auch sämtliche, etwaige Rechtsverfolgungskosten.

 

Liefertermine und Lieferung

Evo-Webdesign ist bemüht, mit Kunden vereinbarte Liefertermine einzuhalten. Bei Nichteinhaltung ist evo-webdesign.com eine angemessene Nachlieferzeit zu gewähren. Evo-Webdesign haftet nicht für allfällige aus einem Verzug entstehende Schäden und Folgeschäden. Insbesondere auch nicht bei und für Leistungen, in welche Drittparteien einbezogen sind.

 

Adressänderungen / Sorgfaltspflicht

Die Kund*innen sind verpflichtet, Adressänderungen (z.B. E-Mail, Firmensitz, Hauptwohnsitz, Telefonnummer) binnen 14 Tagen an Evo-Webdesign zu übermitteln. Die Kundd*innen haften vollständig für aus falschen Adressdaten entstandenen Schäden, wie z.B. Mahnspesen durch Unzustellbarkeit von Rechnungen.

Etwaige Passwörter und Zugangsdaten für die Nutzung des Kund*innen-Projektes sind sorgfältig aufzubewahren. Die Weitergabe erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Zahlungs- und Vertragsbedingungen Evo-Webdesign

Preise

Es gelten die auf dem Vertrag und der Webseite ersichtlichen pauschalen Paketpreise für die Erstellung der jeweiligen Web-Projekte und für die jährlichen Kosten, sowie die Konditionen der aktuell gültigen AGB. Diese Pauschalen richten sich nach konkretem Bedarf und Wünschen der Kunden und wird für jede Anfrage den entsprechenen Kund*innen separat offeriert. Die jeweiligen Angebote von Evo-Webdesign erfolgen ausschliesslich schriftlich per E-Mail oder postalischem Versand. Offerierte Preise sind grundsätzlich als unverbindlich anzusehen. Das Vertragsverhältnis kommt mit der Auftragsannahme oder Inbetriebnahme seitens Evo-Webdesign, oder aufgrund der durch den Kunden aufgegebenen verbindlichen Bestellung zustande. Die Bestellung kann je nach Produkt und Kunde mündlich, per E-Mail, Online-Formular, Online-Signatur oder unterzeichnetes Dokument oder durch Leistungsbezug erfolgen. Durch die Bestellung und die Benutzung unserer Produkte und Dienstleistungen akzeptiert der Kunde die vorliegenden AGB unverändert und vollumfänglich.
Evo-Webdesign behält sich im Einzelfall das Recht vor, einen Auftrag abzulehnen. Alle Tätigkeiten welche nicht ausdrücklich im Paketpreis inbegriffen sind, werden zu einem Stundensatz von 80.- CHF ausgeführt. Sofern nicht ausdrücklich anderweitig vereinbart oder vermerkt, beruhen jegliche Erweiterungen, Anpassungen oder anderweitige Tätigkeiten auf dem gleichen Stundensatz von 80,-CHF Alle Kosten verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Evo-Webdesign behält sich das Recht vor, alle vereinbarten Preise auf Grund nicht vorhersehbarer Gegebenheiten und Umstände entsprechend anzupassen

 

Regelmässige Kosten

Die jährlichen Kosten treten ab dem Datum der Vertragsunterzeichnung in Kraft, sofern nicht anders schriftlich festgehalten wird. Die Kosten fallen unabhängig von der tatsächlichen Nutzung oder Teilnutzung an. Evo-Webdesign ist berechtigt, den Betrag in Rechnung zu stellen, auch wenn die Webseite nicht aufgeschaltet wird oder werden soll.

 

Vertragsdauer

Sofern nicht anders festgehalten, beträgt die initiale Vertragslaufzeit ein (1) Jahr. Die Vertragslaufzeit wird automatisch um jeweils ein weiteres Jahr verlängert, sofern nicht 90 Tage vor Ablauf des Vertrages eine schriftliche, postalisch eingeschriebene Kündigung einer der zwei Vertragsparteien vorliegt. Mit dem Ablauf des Vertrages gehen alle von webagentur.ch getätigten Erzeugnisse zu webagentur.ch zurück und Hosting-Dienstleistungen wie Domains, Webseite und E-Mails werden eingestellt. Mit der Kündigung entfallen alle Support-Leistungen. Der Vertrag läuft erst nach Ablauf der Kündigungsfrist aus.

 

Zahlung und Zahlungsverzug

Bei nicht fristgerechter Begleichung des offenen Betrages versendet Evo-Webdesign eine erste Erinnerung ohne Mahngebühren. Wird die entsprechende Rechnung ungeachtet der Erinnerung nicht fristgerecht beglichen, erhebt Evo-Webdesign jeweils eine Gebühr von 20.- CHF für die erste Mahnung, sowie 30.- CHF für die zweite Mahnung. Dies insbesondere zur Begleichung der damit entstandenen Aufwendungen. Die Kund*innen erkennen an, dass Evo-Webdesign im Falle der dann eingeleiteten Betreibung mit einem Inkassobüro zusammenarbeitet. Dadurch enstehen Kund*innen erhebliche, zusätzliche Kosten. Im Falle einer Betreibung  Evo-Webdesign eine Aufwandsteilentschädigung in Höhe von 75,-CHF für die Übergabe der Forderung an das Inkassobüro. Zudem ist im Fall einer Betreibung Evo-Webdesign berechtigt, die Webseite infolge Nichtzahlung ohne Ankündigung temporär abzuschalten, bis die ausstehende Forderung beglichen ist. Sämtliche Schadenersatzansprüche von Kund*innen in Zusammenhang mit einer temporären Blockierung, bzw. Offline-Status des entsprechenden  Kund*innen-Projektes werden hiermit ausdrücklich wegbedungen und ausgeschlossen. Sollten Evo-Webdesign konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass der Kund*innen zahlungsunfähig oder zahlungsunwillig sind, oder werden können, ist Evo-Webdesign berechtigt, die offenen einmaligen und/oder jährlichen Beträge oder Vergütungen für sonstige Dienstleistungen vorzeitig, auch als Akontozahlung, einzufordern.

 

Eigentumsrechte

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle Arbeiten im Eigentum von Evo-Webdesign.

 

Unterbindung von Leistungen

Bei Nichteinhaltung einer Pflicht von Kund*innen, unabhängig davon ob dies vorsätzlich, unwissentlich oder fremdverschuldet, ist Evo-Webdesign berechtigt zur umgehenden Sperrung oder Entfernung des betreffenden Accounts, Servers, Dienstes, Inhalts, Programme. Durch Behebung des Missstands kann sich der Kunde wenn nötig von der jeweils ergriffenen Sanktion befreien. Bei einer schwerwiegenden oder wiederholten Verletzung einer Pflicht behält sich Evo-Webdesign die frist- und entschädigungslose Vertragsbeendigung wie auch den Rechtsweg gegen die entsprechenden Kund*innen vor.

 

Vorzeitige Vertragsauflösung

Wird durch Kund*innen trotz gültigem Vertrag die vorzeitige Vertragsauflösung gewünscht, und ist eine Zusammenarbeit aufgrund fehlender Unterstützung kundenseitig nicht mehr möglich, so kann Evo-Webdesign freiwillig gegen eine Entschädigung der vorzeitigen Vertragsauflösung zustimmen. In diesen Fällen ist Evo-Webdesign berechtigt, entweder den effektiven Aufwand in Rechnung stellen oder insbesondere bei Festpreisen ohne detaillierte Stundenabrechnung eine pauschale Entschädigung verlangen. Die pauschale Entschädigung vom ursprünglichen Auftragsvolumen beträgt bis Projektstart 50%, im ersten Monat ab Projektstart 75% und danach 100%. Als Projektstart gilt jede Auftragsausführung durch Evo-Webdesign, die mit der Bestätigung des Auftrags erfolgt.

 

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Auf das vorliegende Vertragsverhältnis ist ausschliesslich das schweizerische Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist der Sitz von Evo-Webdesign in Bern.

 

Wabern, 01. März 2022

©All Rights reserved Evo-Webdesign